beratung_1.jpg
Schleifen-Anpassung_s.jpg
beratung_1.jpg

Hörberatung


GEMEINSAM HERAUSFINDEN, WONACH
IHNEN DER (HÖR-)SINN STEHT

SCROLL DOWN

Hörberatung


GEMEINSAM HERAUSFINDEN, WONACH
IHNEN DER (HÖR-)SINN STEHT

Eine Sache des vertrauens.

Wir nehmen uns mit Ihnen die Zeit, alle Hörlösungen zu erläutern und Ihnen die passende Hörlösung zu empfehlen, die alle Ihre Bedürfnisse abdeckt.

Dies geschieht in den folgenden vier Schritten:

 
 

Höranalyse und Bedarfsermittlung

Zuerst wird eine Bedarfs- und Höranalyse erstellt. Im Anschluss werten wir gemeinsam die Ergebnisse aus und zeigen Ihnen unverbindlich im Beratungsgespräch geeignete Hörlösungen.

 
 

Hörsystem-Anpassung

Um ein bestmögliches Sprachverstehen zu erreichen, setzen wir wegweisende Lautheitsskalierungs-Technik ein. Sie testen verschiedene Hörsysteme und können untereinander vergleichen.

 
 

Probetragen

Schon jetzt tragen Sie Ihre Hörgerät im Alltag und erleben, wie wohl Sie sich dank besserem Hören und Verstehen fühlen.

 
 

Ihre Entscheidung

Sie entscheiden sich für Ihre persönliche Hörlösung und wir übernehmen für Sie gerne die Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse.

 

Bei der Auswahl des Hörsystems sind viele verschiedene Aspekte zu beachten, so dass auch nicht jedes Hörsystem für jeden in Frage kommt.

Ob Größe, Design, Farbe und Anbindungsmöglichkeiten, bei uns bleibt nahezu kein Wunsch unerfüllt.

Wir führen die Modelle und Bauformen aller renommierten Hersteller.

Gut zu wissen: Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) als auch die private Krankenversicherung (PKV) zahlen für Hörsysteme einen Festbetrag, bei Vorlage einer ohrenärztlichen Verordnung. Für diesen Festbetrag erhalten Sie ebenfalls eine komplette Hörsystemversorgung ohne Zuzahlung, abzüglich der gesetzlichen Zuzahlung von 10 € pro Hilfsmittel, bei Vorlage einer gültigen ohrenärztlichen Verordnung.

 

Hinter-dem-Ohr Hörgerät

Bauform: HdO Gerät

Quelle: Oticon

Quelle: Oticon

Das klassischen Hinter-dem-Ohr Hörgerät verschwindet, wie der Name schon verrät, komplett hinter dem Ohr und ist durch einen kleinen Schlauch mit dem Ohrpasstück verbunden. Das Ohrpasstück sorgt zum einem für die akustische Übertragung, als auch für einen angenehmen und sicheren Sitz.

Hinter-dem-Ohr Hörgerät

Bauform: Ex-Hörer Hörgerät

Quelle: Phonak

Quelle: Phonak

Bei dieser Hörgeräte-Bauform befindet sich das Hörgerät ebenfalls hinter dem Ohr, ist allerdings mit einem filigranen Kabel verbunden, das zu dem Hörer führt, der im Gehörgang liegt. Durch diese Auslagerung des Hörers wirkt der Klang wesentlich brillanter.

Im-Ohr Hörgerät

Bauform: IIC

Quelle: Phonak

Quelle: Phonak

Hier befindet sich das komplette Hörsystem im Gehörgang, so das es nahezu unsichtbar ist.

Unerhört vielfältig - wie Ihre persönlichen Bedürfisse.

Unabhängig von der Bauform können wir Ihnen Geräte mit unterschiedlichen Leistungsumfängen anbieten. So entscheiden Sie ganz persönlich danach, welche Leistungsmerkmale im Einzelnen für Sie wichtig sind.

PREMIUM
Das Hören wird selbst in schwierigen Situationen wie z. B. im Auto und in der Kirche automatisch einfacher, denn Nebengeräusche werden in dieser Geräteklasse am effizientesten reduziert. Beide Hörgeräte arbeiten zusammen und fokussieren automatisch auf den Gesprächspartner, unabhängig aus welcher Richtung gesprochen wird. Die automatische Kommunikation zwischen den Geräten ermöglicht das 3D-Hören.

STANDARD
Durch die automatische Situationserkennung bei Gesprächen im Störlärm müssen die Hörgeräte nicht manuell bedient werden.
Fernseher und Telefon können ideal an die Hörgeräte angebunden
werden.

GEHOBENE MITTELKLASSE
Geräte dieser Technologiestufe reduzieren störende Geräusche wie Windgeräusche oder Geschirrklappern. Sie verfügen über eine Musikerkennung für ein brillantes Hörerlebnis.

 

NULLTARIF
Geräte dieser Technologiestufe ermöglichen gutes Sprachverstehen auf Knopfdruck.
Rückkopplung (Piepsen) und Störgeräusche werden reduziert.

MITTELKLASSE
Hörsituationen, die überwiegend aus Störlärm bestehen, werden automatisch komfortabler.
Die Abstimmung beider Hörgeräte
erfolgt automatisch.

 
 

Zubehör - Für jeden Anlass die passende Lösung. 
Mit ausgereifter Zubehörtechnik können Sie Ihren persönlichen Hörkomfort noch deutlich verbessern. Sei es bei der Nutzung Ihres Telefons, des Fernsehers oder der Smartwatch.
Durch die direkte drahtlose Übertragung in Ihr Hörgerät, wird die Klangqualität und der Bedienkomfort deutlich
verbessert.

Quelle: ConnectLine von Oticon

Quelle: ConnectLine von Oticon

 
Schleifen-Anpassung_s.jpg

Hörgeräteanpassung


PASST, SITZT – UND KLINGT.
NOCH MEHR FREUDE AM LEBEN.

Hörgeräteanpassung


PASST, SITZT – UND KLINGT.
NOCH MEHR FREUDE AM LEBEN.

Die anpassung macht den unterschied.

Nach der ausführlichen Beratung folgen mehrere unverbindliche Termine, bei denen die Hörsysteme mittels modernster Technik an Ihr Hörvermögen angepasst werden.

Exklusiv in Krefeld bieten wir Ihnen, unseren Kunden, zur zielführenden Einstellung Ihres neuen Hörsystems das hochwertigste Anpassverfahren, die Lautheitsskalierung an.

Das unter der technischen Bezeichnung LPFit ( ACAM 5 ) bekannte Verfahren wurde erst 2016 mit dem vielbeachteten Seifriz-Preis ausgezeichnet.

Im Vergleich zu herkömmlichen und allgemein noch gebräuchlichen Verfahren, bietet LPFit ( ACAM 5 ) eine absolut individuelle Berücksichtigung Ihrer ganz persönlichen Lautheitsempfindung. So werden Sie das neue Hörsystem sofort als Ihr perfekt passendes Hörgerät erleben.   

Wir sind immer für Sie da. Versprochen!

Nachdem Sie sich für eine Hörlösung entschieden haben, lassen wir Sie nicht allein. Wir sind auf Dauer für Sie da - mit einem kostenfreien Service, der sicherstellt, dass Sie Freude an Ihrem neuen Hören haben. 

Wieder Freude am Hören


Wieder Freude am Hören


Rufen Sie uns jetzt an:

Tel. 02151 - 28 824